Gegen 02:00 Uhr wurden wir zur Untersützung der Feuerwehr Lüchow in die dortige Lange Str. alarmiert.

Passanten vernahmen austretenden Rauch aus der Spielhalle und riefen die Feuerwehr.

Vor Ort stellte sich dies aber als Sicherheitsnebel, ausgelöst durch die hauseigene Einbruchmeldeanlage, heraus.

Wir begaben uns in Bereitstellung. Der Einsatz konnte durch die Lüchower Kameraden eigenständig abgearbeitet werden, sodass wir nach ca. 30 Minuten wieder abrückten und somit nach ca. 1 Stunde der Einsatz für uns beendet war.

Mit im Einsatz waren auch die Ortswehren aus Bösel, Plate und Wustrow.

Weitere Infos unter: https://www.ejz.de/lokales/polizeimeldungen/fehlalarm-in-luechows-innenstadt_205_111709358-28-.htm

Menü schließen